Widerrufsrecht

Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung
 
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Vertragserklärung innerhalb eines Zeitraumes von 14 Tagen ohne eine Angabe von Gründen in Textform (beispielsweise per Brief, Fax, E-Mail) oder, im Falle der Überlassung der Sache vor Fristablauf, auch durch Rücksendung der Sache, zu widerrufen.
 
Die 14-tägige Frist beginnt zu laufen, nachdem Sie diese Belehrung in Textform erhalten haben - allerdings nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Im Falle einer wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren beginnt die Frist nicht vor Eingang der ersten Teillieferung und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312 g Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB zu laufen. Sie wahren die Widerrufsfrist, wenn Sie den Widerruf oder die Sache rechtzeitig absenden. 
 
Den Widerruf müssen Sie an 
Gailertsreuther Mühle
Gailertsreuth 5
92685 Floß
Deutschland
 
Telefon 09603/353
Telefax 09603/326
E-Mail info@gailertsreuther-muehle.de 
 
richten.
 
Kosten der Rücksendung
Soweit Sie Bestellungen aus Deutschland getätigt haben, ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenden Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren bzw. herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und
Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
 
1 .
Der Verkäufer stellt ein Widerrufsformular zur Verfügung. Sie können dieses Formular oder eine andere eindeutige Erklärung auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von der Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich(z.B. per e-mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
 
2. 
Ausnahmen beim Widerrufsrecht
 
3.
Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei
 
a)Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind gemäß § 312 g Abs. 2 Nr. 1 BGB.
 
b) Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
 
c) Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
 
oder
 
d) Verträgen zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
Nach oben